Andreas Pröve

Reisen mit

Andreas Pröve

Seit einem Verkehrsunfall im Jahre 1981 mit der Diagnose Querschnittslähmung, ist sein Leben von Abenteuern geprägt. Auf unzähligen Reisen durch alle Erdteile sucht er die Grenzen des Machbaren. Sein Motor ist dabei der Drang Neues zu entdecken und sich einem Land vollkommen auszusetzen. Dabei macht er sich in „Handarbeit“ auf den Weg, denn nur diese Art des Reisens garantiert ihm einen Blick hinter die Kulissen.

 

So offensiv und hautnah, wie er unterwegs ist, erlebt der Zuschauer auch seine Auftritte und Fotoreportagen: Spannend, lebendig und live erzählt, bereichert mit Interviews, O-Tonaufnahmen, Videos und Musik. Ansteckender Witz, Humor und die Offenheit dessen, der das Leben liebt, prägt auch seine Bücher, die die „Spiegel-Bestsellerliste“ erreicht haben. So hat er sich bei allen bedeutenden Veranstaltern im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht.

Stationen meiner Reise

  1. Unfall bei Limburg/Lahn mit der Diagnose: Komplette Paraplegie bei TH8

  2. Durchquerung der Insel Sri Lanka im Rollstuhl.

  3. 8-Monatige Rollstuhlreise durch ganz Asien. Rückreise mit der Transsib.

  4. Gast in der ARD Sendung Menschen 1986 (anschauen)

  5. Reise zu den Ureinwohnern im Regenwald von Borneo

  6. Reise durch Mittelamerika
    Gast bei SAT1 Frühstücksfernsehen (anschauen)
    Durchquerung der Wüste Thar in Westindien

  7. Reise durch Mittelamerika
    Gast bei SAT1 Frühstücksfernsehen (anschauen)
    Durchquerung der Wüste Thar in Westindien

  8. Reise durch Pakistan bis hinauf zum Karakorum Highway.

  9. Doku „Mit Rucksack und Rollstuhl“ auf WDR.

  10. Reise durch Südindien

  11. Zuschauerrekord in Berlin!! über 1000 Gäste zur Panaoramashow „Indien“ in der TU
    Reise durch Madagaskar

  12. Gast in der ZDF Sendung Menschen 1993 (anschauen)
    Gast in der N3 Sendung up`n Swutsch (anschauen)
    Auftragsproduktion für „terre des hommes“ über Kinderarbeit in Indien
    Gast in der ARD Sendung „Sag die Wahrheit“ (anschauen)

  13. Gast in der ZDF Sendung Fernsehgarten (anschauen)
    Erfolgreicher Auftritt im Haus der Kulturen der Welt. Großer Saal zwei Mal ausverkauft
    Auftragsproduktion für „terre des hommes“ über Aidsausbreitung in Thailand

  14. Verleihung des mit 5000 DM dotierten Preises „Globetrotter des Jahres 1995“

  15. Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Wathlingen

  16. 2. Platz bei „Menschen 97`“ City Award Celle

  17. Gast in der MDR Sendung Selbstbestimmt leben (anschauen)
    Gast in der ARD Sendung Abenteuer Welt (anschauen)
    Gast in der HR Sendung Hessenstudio (anschauen)
    Reise von Kalkutta zur Quelle des Ganges
    Gast in der ARD Sendung (Bios Bahnhof) (anschauen)

  18. Reise nach Syrien und Jordanien

  19. Gast in der SAT1 Sendung Frühstücksfernsehen (anschauen)
    Gast in der NDR Sendung DAS (anschauen)
    Reise nach Syrien und Jordanien

  20. Reise nach Syrien und Jordanien

  21. Gast in der ZDF Sendung Menschen das Magazin(anschauen)
    Reise nach Iran
    Reise nach Indien
    Gast in der NDR Sendung Schaubude (anschauen)
    Fernsehauftritt Deutsche Welle (anschauen)
    Gast in der WDR Sendung WestArt (anschauen)
    Erstauflage „Mein Traum von Indien“ bei Piper München

  22. Reise nach Iran
    Auftritt bei SAP Walldorf
    Reise nach Iran

  23. „Meine orientalische Reise“ erscheint auf der „Spiegel“ Bestsellerliste
    Gast in der NDR Sendung Hermann und Tietjen (anschauen)
    Erstauflage „Meine orientalische Reise“ bei Piper München

  24. Gast in der WDR Sendung Kölner Treff (anschauen)
    Gast in der ZDF Sendung Volle Kanne (anschauen)
    Reise nach Mumbai

  25. Reise durch Südindien auf den Spuren der Hindupilger
    erster Preis bei der Long distance Biker Convention auf der Internationalen Biker Messe Köln
    Nominierung für den Live Award 2007
    Berufung in die Jury beim El Mundo Festival Österreich
    Fernsehauftritt bei „Menschen und Schlagzeilen“ NDR (anschauen)
    Reise durch Indien von Küste zu Küste

  26. Verleihung des Frankfurter Weitsichtpreises, dotiert mit 5000,00 Euro
    Premiere „Indien von Küste zu Küste“ beim größten europäischen Reportagefestival in Freiburg

  27. Organisation eines Spendenlaufes, Erlös: über 10000,00 Euro für Kinder in Indien.

  28. Start zur ersten Reise „Der Mekong“ durch Vietnam + Kambodscha
    Zuschauerrekord am 25.+26.01 im Maritim Hotel Ulm mit über 3000 Gästen
    Erstauflage „Erleuchtung gibt’s im nächsten Leben“ bei Piper München
    Verleihung des Prädikates „Globevision“ für die Filmvorführung „Indien-von Küste zu Küste“

  29. Gast in der SWR Sendung Menschen der Woche bei Frank Elstner (anschauen)
    Start zur dritten Reise „Der Mekong“ in das tibetische Hochland an die Quelle
    Start zur zweiten Reise „Der Mekong“ durch Laos und Südchina

  30. Mehrere Fernsehauftritte beim NDR, MDR und BR

  31. Über 130 Auftritte mit „Abenteuer Mekong“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    Im Januar erscheint das vierte Buch von Andreas Pröve „Abenteuer Mekong“

  32. Drei Reisen nach Myanmar

  33. Durchschlagender Erfolg der neuen Film-Show „Burma“ mit fast überall ausverkauften Sälen
    „Abenteuer Mekong“ wird in Bern vor 1000 Zuschauern zum „Best of Explora“ gekürt

  34. Erfolgreicher Saisonabschluss mit über 18000 Zuschauern bei 80 Veranstaltungen
    „Burma“ im Konzerthaus Freiburg mit 1700 Zuschauern wieder ausverkauft

  35. 01.09.zweite Reise für das Projekt „Explore Jangtze“ nach China
    10.04.erste Reise für das Projekt „Explore Jangtze“ nach China
    Gast in der NDR Sendung DAS rote Sofa (anschauen)

  36. 28.09. Berufung in die Jury bei den DISCOVERY DAYS im Schweizer Laax
    27.04. Als erster Rollifahrer stehe ich an der Quelle des Jangtze auf über 5000 Metern
    14.04.dritte Reise für das Projekt „Explore Jangtze“ nach China

  37. Gast in der SWR Sendung Landesschau (anschauen)
    01.08. Neuerscheinung „Gegen den Strom“ bei NATIONAL GEOGRAPHIC

  38. 07.02. „China-von Shanghai nach Tibet“ wird zur Auftaktveranstaltung des größten europäischen Reportagefestivals „Mundologia“ in Freiburg – ausverkauft mit 1700 begeisterten Zuschauer. Foto anschauen

    01.03. Die Corona-Pandemie macht für das Jahr 2020 alle weitern öffentlichen Veranstaltungen unmöglich. 40 Auftritte, die in diesem Jahr noch geplant waren, werden storniert.

  39. Noch immer bestimmt die Corona-Pandemie die Veranstaltungsbranche. Auftritte finden entweder gestreamt statt oder vor fast leeren Rängen.

    Juni-Juli grosse Rollstuhlreise von über 1500 Km entlang der Alle-Weser-Fulda-Main-Rhein-Ruhr.

  40. Über 5000 Kilometer lange Rollstuhlfahrt von zu Hause nach Istanbul und über Griechenland, Italien den Brenner zurück. HIER das Video

    Im Sommer zu Gast bei der Sendung „Immer wieder sonntags“ (anschauen)

  41. Was wird dieses Jahr bringen??